4 Phasen von Jugend-ePartizipation


In den nächsten vier Kapiteln soll dir der OPIN-Leitfaden helfen, die Vorteile von  Jugend-ePartizipationsprojekten auszuschöpfen. In den Kapiteln wirst du durch die unterschiedlichen Schritte eines Jugendpartizipationsprojekts geführt. Einige der enthaltenen Tipps und Tricks gelten allgemein für alle Partizipationsprozesse, andere hingegen speziell für Jugend-ePartizipation.


Bevor du die Tipps und Tricks des OPIN-Leitfadens liest, gilt es zu beachten, dass ePartizipation nur ein Baustein deines Projekts ist. Zunächst einmal geht es bei einem ePartizipationsprojekt nicht nur darum, Online-Partizipationsfunktionen einzurichten: Es gibt mehrere Bausteine, die den ePartizipationsprozess umgeben oder ein wesentlicher Bestandteil davon sind. Du solltest diese Bausteine entweder vor, während oder nach dem ePartizipationsprozess berücksichtigen, um dein Projekt erfolgreich zu gestalten. Außerdem steht ein ePartizipationsprojekt niemals für sich allein. Es ist Teil eines größeren politischen Prozesses, den du gestalten kannst oder auch nicht, und über den Sie gut informiert sein solltest. Nur so können Sie ein Projekt gestalten, das gut passt und relevante Ergebnisse liefert, die tatsächlich umgesetzt werden können.       

 

Die Struktur des OPIN-Leitfadens   

Der OPIN-Leitfaden ist chronologisch aufgebaut gemäß den vier folgenden Projektphasen:

 

Ideenphase
In dieser Phase geht es hauptsächlich darum, Ihr ePartizipationsprojekt zu formen und die Unterstützung von Entscheidungsträger*innen zu gewinnen.

Vorbereitungsphase
In dieser Phase geht es darum, Ihre Projektidee zu konkretisieren und ausführlich darzulegen.

Partizipationsphase
In dieser Phase sollte Ihr Projekt detailliert vorbereitet sein, sodass Sie es nun in die Praxis umsetzen können.

Ergebnisphase
In dieser Phase geht es hauptsächlich darum, etwas aus den Ergebnissen Ihres ePartizipationsprojekts zu machen.

In der Praxis wird diese chronologische Struktur höchstwahrscheinlich schwierig umzusetzen sein, da es oft Überschneidungen zwischen den verschiedenen Phasen geben wird. Dasselbe gilt für die Tipps und Tricks für bessere und mehr Jugend-ePartizipation in den verschiedenen Phasen. Solange du dir jedoch Gedanken über alle Fragen machst, die dir im OPIN-Leitfaden vorgestellt werden, sollte dein Projekt in guten Händen sein. 

Feedback