Fini

Lass' ma' überlegen!

Lass' ma' gucken, was in Rendsburg geht!? Welche Ideen habt ihr, um Rendsburg attraktiver für junge Menschen zu machen?

Chronologie

info

Glaubt man den Aussagen von vielen Rendsburger*innen aus den sozialen Netzwerken, dann ist in Rendsburg nicht nur „nichts mehr los!“, werden „neue Idee gezielt abgeblockt!“, war „früher alles besser!“, sondern ist die Stadt schlicht und einfach tot.

Lass' ma'...

Da auch solche Sichtweisen meist einen wahren Kern haben, kann sich die Rendsburger Politik vermutlich nicht davon frei machen, dass junge Ideen kaum Raum einnehmen, es sei denn sie werden von älteren Rendsburger*innen im Namen der Jugend zum Thema gemacht. Die aktuelle Schüler*innen-Generation in unserer Stadt hat sich großflächig damit abgefunden, dass sie nicht beteiligt werden und hat sich in diesem Zuge ihre Möglichkeiten in der Freizeitgestaltung selber gesucht und aufgebaut.

 

Das Projekt "Lass' ma'..." der Rendsburger Kulturfabrik will zeigen, wo man sich beteiligen kann und wessen Türen man einrennen muss, um eigene Ideen zu verwirklichen. Auch neue Wege müssen gefunden und gegangen werden.

Eine Stadt mit fast 30.000 Einwohner*innen und unterschiedlichsten sozialen Schwierigkeiten, kann es sich nicht erlauben auf die Ideen und den Tatendrang einer ganzen Generation zu verzichten.

 

Contact pour des questions

Martin Glüsing

Téléphone: 0173 2097069

E-mail Site Internet

BiB - Berufsinformationsbörse

27 sep. 2019 13:00

Die Rendsburger Kulturfabrik hatte auf der Berufsinformationsbörse die Chance die Vormittage nicht nur zu den Berufsfelder SPA und Erzieher*in zu beraten, sondern war auch mit dem "Lass' ma'..." Projekt am Start. Hier die Ergebnisse: Kritik an Rendsburg:

  • Ich finde es scheiße, dass es so alt aussieht.
  • Ich finde es scheiße 
  • Altstadtschule, weil da viele Ausländer sind
  • In Rendsburg finde ich Altstadt scheiße.
  • In Rendsburg finde ich die Schulen nicht so gut.
  • Mecces
  • Müll weg, sauberer sein
  • Müllverschmutzung
  • Mehr sauber
  • Zu viel Müll
  • RD sollte mehr kreativ werden.
  • Rendsburg ist eine große Stadt, aber es gibt nicht viele Plätze für Jugendliche, die Spaß machen. Also langweilige Stadt für junge Menschen.
  • Rendsburg ist einfach langweilig (traurig)
  • Stau
  • Unpassende Angebote für Jugendliche 
  • Viel zu viele Ausländer.
  • Was ich nicht gut find ist, dass die Kinder viel frei sind.
  • Was mich an RD stört ist, dass es sehr wenig Beschäftigungen für Jugendliche gibt.
  • Ich wünsche mir mehr Aktivitäten für Jugendliche.
  • Zu viele gewalttätige Leute bzw zu viel Gewalt. So oft gibt es Schlägereien in Rendsburg, das soll sich ändern.
  • Zu wenig Info. Nicht so bekannt.
  • Zu wenig Jugendtreffs

 

Ideen für Rendsburg:

 

  • (es fehlen) mehrere bessere Schulen
  • (es fehlt) Freundlichkeit im EF beim Jugendtreff
  • CSGO Major plz M8
  • CSgo Turniere/Major
  • Die Innenstadt kann bleiben, aber es sollte mehr Aktivitäten und Graffiti geben
  • Ein paar mehr Feste, also Veranstaltungen
  • Es sollten viel mehr was für Jugendliche gemacht werden.
  • Geile Clubs zum Feiern!
  • Ich finde (es fehlen) mehr Aktivitäten für Jugendliche.
  • Mehr Aktivitäten für Jugendliche
  • Mehr Attraktionen, wie Jumphouse, Spielhallen
  • Aktivitäten für Jugendliche
  • In Rendsburg fehlt mehr Respekt für alle Menschen, nicht nur für Erwachsene. Die Jugendlichen in Rendsburg finden sich schon erwachsen und das finde ich schlimm. Es fehlen mehr nette Beziehungen.
  • Respekt fehlt
  • Sozialität 
  • Sozialität
  • Mehr Cafés oder Klamottenläden wären toll.
  • Mehr Klamottenläden
  • Ein paar neue Läden, wie Klamotten ... und auch Cafés etc
  • Mehr Cafés für Jugendliche.
  • Laden/Geschäfte
  • Mehr Fahrgelegenheiten (umweltfreundlich)
  • Mehr Grillplätze
  • Mehr Infos
  • Mehr Parks
  • Mehr Platz zum Sitzen
  • Mehr schöne Sitzgelegenheiten
  • Mehr schönere Sitzgelegenheiten
  • Mehr schönere Sitzgelegenheiten
  • Mehr Sitzgelegenheiten
  • In Rendsburg fehlt es an Bänken zum Sitzen
  • In Rendsburg fehlen viele Bänke (und Sparkassen)
  • In Rendsburg fehlen mehrere Plätze zum Sitzen
  • Mehr Plätze zum Sitzen
  • Mehr Möglichkeiten zum Chillen (Jugendliche)
  • Mehr Tanzangebote
  • Mülltrennung fehlt
  • Mülltrennung
  • Mülltrennung
  • Sauberere Toiletten
  • sicherere Spielplätze
  • Skaterbahn
  • Videospielhalle
  • Wohnunterkünfte
  • Wohnunterkünfte
  • Wohnunterkünfte
  • Ärzte fehlen
  • Ärzte
  • Ärzte

Ziel ist es, durch einfache Mittel die Stadt Rendsburg zu einem attraktiveren Lebensraum für Jugendliche und junge Erwachsene (14-27 Jahre) zu machen.